Oh Tannenbaum....

Diese Woche haben wir bereits unseren Tannenbaum geschmückt. Was, jetzt schon?!?! Hihi, ist natürlich nicht ein echter, der hätte wohl kaum noch Nadeln bis zur heiligen Nacht. Wir haben mit den Kids einen aktiven Spiele-Tannenbaum gebastelt. Tönt kompliziert, ist aber gaaaanz einfach. Und wisst ihr was das Tollste daran ist? Der ist absolut Baby und Kleinkinder-tauglich. Also wenn ihr euch eigentlich schon entschieden habt dieses Jahr keinen Baum aufzustellen wegen eurem krabbelnden Schatz, dann kommt hier die Alternative :-)


Was ihr dazu braucht;


* Filz (mehr dazu unten)

* Schere

* Leim

* Klebeband

* evt ein Korb oder eine Box


zum Thema Filz; ich liebe es mit Filz zu arbeiten, geht super einfach und gibt immer tolle Ergebnisse. Filz gibt es in verschieden dick zu kaufen, von super dünn zu fast einem halben Centimeter dick...... Der gängige Bastelfilz ist 0,9 mm dick, also weniger als einen Millimeter.

Für den Tannenbaum braucht man schon relativ viel Filz, darum haben wir den bei Buttinette bestellt. Den gibts dort nämlich grad ab Meter. Bei uns hat ein Meter gereicht, wir haben sogar noch vorig, aber werden den immer mal wieder brauchen, weggeworfen wird bei uns nichts:-)

Für den Baumschmuck reichen A4 Bastelfilzboegen. Die gibts günstig in allen Farben in allen Bastelfachgeschäften oder Bastelabteilungen. Oder eben auch bei Buttinette, wenn ihr schon am bestellen seid....


So, jetzt genug Theorie und ran an die Arbeit. Den Filz haben wir in der Hälfte gefaltet und ein Dreieck rausgeschnitten, dafür haben wir eine Zick-Zack-Schere benutzt. Den Stamm haben wir mit etwas Heissleim drangeklebt. Dann haben wir allerlei Kreise ausgeschnitten und noch Kerzli gebastelt. Auch hier haben wir die Flammen mit Heissleim befestigt.

Den Tannenbaum haben wir mit normalem Klebeband an die Wand geklebt, einfach Schlaufen gemacht und somit doppelseitiges Klebeband improvisiert. Sobald der Tannenbaum an der Wand hängt dürfen die Kinder ihn dekorieren und schmücken. Das Tollste daran ist das Filz auf Filz ohne Hilfe klebt, also kann man den Christbaum hunderte Male neu dekorieren! Jedes Kind hat nämlich genau seine Vorstellungen wie sein Traumbaum aussehen sollte :-)


Meine Kids hatten totalen Spass daran :-)