Schneemann Windlicht

Da ich sooo viele Anfragen habe was wir denn der ganzen Familie, Kindergartenlehrerinnen und Spielgruppenleiterinnen so schenken haben wir euch jetzt mal eine erste Anleitung bereit gestellt.


Auch hier gilt; weniger ist oft mehr! Man braucht kein teures Material und auch nicht komplizierte Techniken um etwas Schönes zu gestalten.... Kostengünstig (da wir ja etwa 14 solche machen.....), einfach gemacht, mit tollem Effekt und von Herzen :-) unsere Schneemänner!

was braucht ihr dazu;

 

* weisses Druckerpapier

* Schere

* Farbstifte oder Malstifte in schwarz und orange

* Leim oder Klebeband

* Konfigläser oder Essiggurkengläser, natürlich leer :-)

* Massband

 

und schon gehts los..... Die Idee haben wir von einem etwas älteren Bastelbuch:-) Zuerst messt ihr den Umfang des Konfiglas und teilt dies durch vier. Bei mir warens 24 cm, also 4 x 6. Nun faltet ihr das Papier bei 6 cm um, und tut dies 4 mal, sodass ihr wie ein Akkordeon habt..... Haltet das Akkordeon an euer Glas um zu sehen in welcher Höhe ihr es kürzen wollt.

 

Malt jetzt einen Schneemann auf euer 6cm breites Stueck, wichtig ist dabei dass Bauch, Arme und Hut bis auf den Rand raus kommen, dort schneidet ihr nämlich nicht durch, so entsteht eine "Schlange" oder "Girlande". Nun schneidet ihr eure Form aus, und faltet das Papier wieder auf.

 

Und schon kann man anfangen zu malen. Nun könnt ihr die 4 Schneemaenner ums Glas rum legen und die Enden der Hände und des Hut und Bauches sollten sich treffen, dort klebt ihr dann ein bisschen mit Leim oder Klebband.

 

Und schon habt ihr euer Windlicht. Eine Kerze rein und Voila :-) gell war einfach...?

Viel Spass beim Nachbasteln :-)